Home | Kontakt | Impressum
Suchen/Search
>> Tuexenia
>> Synopsis
>> Mitteilungen der flor.-soz. AG (Archiv)
Inhaltsverzeichnisse
>> Beihefte / Exkursionsführer
>> Buchbesprechungen
>> Historie
>> Organisation
>> Mitglieder
>> Veranstaltungen
>> Förderpreis
>> Links

Logo Floristisch-soziologische Arbeitsgemeinschaft

Letzte Aktualisierung: 08.12.16


Sie sind Besucher Nr. 7824784
seit dem 24.03.2010

     

Band 22: Oberdorfer, E. (1980): Neue Entwicklungen und Strömungen in der pflanzensoziologischen Systematik S. 11 - 18

Neue Entwicklungen und Strömungen in der pflanzensoziologischen Systematik

Es wird gezeigt, daß die Klarheit und Übersichtlichkeit des nach der Methode von BRAUN-BLANQUET erarbeiteten Vegetationssystems nur in der konsequenten Einhaltung ihrer floristisch vergleichenden und nach den Charakterarten abgrenzenden Prinzipien erhalten werden kann. Da die Aufstellung einer Klasse der Rhamno-Prunetea und die Zuordnung des Sambuco-Salicion-Verbandes zu dieser Klasse, ebenso wie die Aufspaltung der Scheuchzerio-Caricetea fuscae in zwei Klassen oder die synsystematische Bewertung einiger Saumgesellschaften u.a. nicht mit diesen Prinzipien zu vereinen sind, ist die Beibehaltung seither verwendeter Gliederungsbegriffe (vgl. OBERDOR FER 1979, 4. Aufl. der Pflanzensoziologischen Exkursionsflora) gerechtfertigt. Die systematische Darstellung der inzwischen entdeckten Feinstrukturen bei Saum- und Mantelgesellschaften kann innerhalb der seit Jahren gebräuchlichen Kategorien erfolgen.

To conserve the clearness and transparency of the vegetation-system worked out with the method of BRAUN-BLANQUET it is necessary to follow consequently the principles of the floristic comparision and the circumscription after the "Charakterarten". Establishing the class of Rhamno-Prunetea and attaching the Sambuco Salicion-alliance to this class, or dividing the Scheuchzerio-Caricetea fuscae into two classes or the synsystematic evaluation of some skirt-associations among other decisions are not compatible with these principles. Therefore, it is justified to continue the classification used up to now (comp. OBERDORFER 1979, 4. ed. of the "Pflanzensoziologische Exkursionsflora"). The fine-structure of skirt- and shrub coat-associations, recently found, can be classified.

zurück